Die Haarverdichtung

vor der Haarverdichtung

Immer mehr Frauen klagen über Haarausfall und schütteres Haar. Die Ursachen können vielfältig sein: unter anderem, sind hormonelle Probleme oder extremer Alltagsstress häufige Ursachen für die fehlende Haarfülle.
Eine attraktive Alternative zur Haarverlängerung ist dann die Haarverdichtung. Sie ist vor allem für Frauen interessant, die nicht ausschließlich Wert auf langes Haar, sondern primär auf eine gesunde Haarmenge und natürlich wirkendes Volumen legen.  




nach der Haarverdichtung

Wie funktioniert’s?

Zur Verdichtung des Eigenhaars verwenden wir – wie auch bei Haarverlängerungen- qualitativ hochwertige Echthaarsträhnen, die sich perfekt in Farbe und Struktur des vorhandenen Eigenhaars einfügen. Durch die sorgfältige manuelle Einarbeitung und die Verwendung unterschiedlicher Strähnenstärken erreichen wir ein besonders harmonisches Endergebnis und den gewünscht natürlichen Look. Das Haar bietet so ein angenehmes Tragegefühl und kann nach belieben gestylt und frisiert werden. Das Ergebnis hält bei angemessener Pflege vier bis sechs Monate.